Das DiversiTeam von Domino’s 

Mit Klick auf die Pfeile kannst du unser DiversiTeam kennenlernen...



Das DiversiTeam

Im Sommer 2021 hat sich das DiversiTeam aus 9 freiwilligen Mitarbeitenden verschiedener Abteilungen zusammengetan, mit dem Ziel zu verschiedenen Aspekten von Diversity aufzuklären. Das DiversiTeam sensibilisiert in speziellen Themenmonaten aber auch für verschiedene Diskriminierungspotenziale und lädt die Dominoids, wie wir uns bei Domino’s nennen ein, vorurteilsfrei aufeinander zuzugehen und voneinander zu lernen.

Anlaufstelle für Diversity

Über ein eigenes Postfach und ein anonymes Formular ist das DiversiTeam für alle Mitarbeitenden erreichbar. Hast du Fragen zum Gendern? Brauchst du jemanden zum Reden, wurdest selbst diskriminiert oder hast beobachtet, dass eine Kollegin oder ein Kollege ausgegrenzt wurden? Du möchtest auf Missstände bei Domino’s hinweisen oder dich einfach austauschen?

Dann nimm jederzeit gerne Kontakt zu unseren Anspechpartner:innen auf!

Dein:e Ansprechpartner:in

Jessica

Mein Name ist Jessica und ich bin 23 Jahre alt. Seit dem 01 05 2020 bin  ich nun bei Domino’s im Bereich Finance tätig. Dass ich mich jetzt in  einem so tollen Unternehmen für das Thema Diversity einsetzen darf,  macht mich sehr stolz, da es für mich persönlich von sehr großer  Bedeutung ist. Mein Ziel ist es, Diversity für alle sichtbar zu machen,  dass es mehr gelebt und auch akzeptiert wird damit sich jeder geliebt  und verstanden fühlt. Eine so erfolgreiche Marke wie Domino’s sollte  auch zeigen, dass wir uns für alle einsetzen und Verantwortung  übernehmen So werden wir weiter wachsen können.


John

Seit meinem Outing mit 15 ist Diversity ein fester Bestandteil meines  Lebens und eine Herzensangelegenheit. Wir verbringen den Hauptteil  unseres Tages bei der Arbeit im Kontakt mit Kolleg:innen. Deshalb bin  ich der festen Überzeugung, dass dieses  Arbeitsumfeld so offen und  sicher wie möglich sein soll. Dazu gehört auch, dass jede:r akzeptiert  und in das Team aufgenommen
wird. Ob sexuelle Orientierung,  Behinderung, Hautfarbe, Herkunft, Religion, Geschlecht, Alter - alle  verfolgen wir ein Ziel. Und keiner von uns möchte irgendeine Form der  Diskriminierung erfahren. Nach sehr kurzer Zeit bei Domino's  Ansprechpartner für das Diversity Team und für meine Kolleg:innen  Anlaufstelle in Sachen Vielfalt zu sein ist für mich eine große Ehre und eine Aufgabe, in die ich mit viel Erfahrung, Herzblut und Freude gehe.  Peace, Love and Pizza 😘


Pride@Domino’s 

2022 nimmt Domino’s Pizza Deutschland zum ersten Mal an einem Christopher Street Day teil.

Gemeinsam mit Dominoids aus ganz Deutschland gehen wir im August in Hamburg für mehr Gleichberechtigung und Vielfalt auf die Straße und zeigen damit das erste Mal nach außen Flagge.

Themenmonate bei Domino’s

Vielfalt hat viele Dimensionen. Jeden Monat klären wir über ein bestimmtes Themengebiet auf, welches Diskriminierungspotenzial bietet.

Im Austausch und mit persönlichen Erfahrungen kann jede:r teilnehmen, mitreden, Fragen stellen und dazulernen – und so eventuelle Vorurteile abbauen.

Die informellen Termine helfen, andere Sichtweisen zu verstehen, Fettnäpfchen zu vermeiden und so gemeinsam mehr Spaß bei der Arbeit zu haben.

(Ein) Raum für alle!

Das, was viele Unternehmen vor Herausforderungen stellt, wird bei uns einfach umgesetzt! In unserer Zentrale gibt es seit 2022 eine genderneutrale Toilette, die von allen Dominoids genutzt werden kann. Wir gehen damit einen kleinen aber wichtigen Schritt in Richtung Akzeptanz und Inklusion aller.